Trickmisch

Trickmisch.de ist ein Sprachspielplatz: Hier kann man mit Bildern, Stimmen und Worten spielen und die deutsche Sprache lernen und neu entdecken. Alle Trickfilme sind von Kindern und Jugendlichen gemacht, die gerade erst in Berlin angekommen sind und in der Schule Deutsch lernen. Ihre Trickfilmgeschichten laden Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene ein, die deutsche Sprache (neu) kennen zu lernen. Trickmisch möchte das Deutschlernen als einen aktiven, Spaß machenden und selbst gesteuerten Prozess erlebbar machen. Langfristig wollen wir Trickmisch zu einer richtigen Online-Sprachschule von Kindern für Kinder ausbauen, die zum individuellen Lernen – zu Hause und im Unterricht – verwendet werden kann.

Wen sprechen wir an

Die Trickmisch Webseite richtet sich an Kinder und Jugendliche und lädt als Sprach-Spielplatz ein, die deutsche Sprache auf eine spielerische Weise zu erlernen. Wir laden Kinder und Jugendliche zu einem handelnden Lernen ein: Sie werden zu Sprachspieler_Innen: sie können Wörter suchen, finden, über Bilder Wörter lernen und mit ihnen experimentieren, dem Klang der Aussprache lauschen, Bild-Geschichten zuschauen und diese hören sowie lesen. Sie können sich selbst Bild-Geschichten ausdenken und als Trickfilm auf Trixmix.tv animieren. Sie lernen die deutsche Sprache so wie andere Kinder es ihnen vorschlagen: Sie lernen voneinander, also miteinander. Darüber hinaus wünschen wir uns, dass Trickmisch für alle Altersgruppen interessant ist. Alle, egal ob groß oder klein, die Deutsch lernen und Spaß am Spiel mit Sprache haben, sind bei Trickmisch willkommen.

Was machen wir?

Julia Kapelle und Nadin Reschke sind die Gründerinnen der Webseite Trickmisch. Seit 2013 arbeiten sie dazu als das „Mobile Sprachlabor“ zusammen und sind mit Tricktischen, Film-Schnittplätzen, einem Mini-Aufnahmestudio ausgestattet an Berliner Schulen unterwegs, um Aktivitäten zur Sprachförderung und Sprachforschung im Kontext Schule zu betreiben. Kinder und Jugendliche sind die Expert_innen unseres Labors. Mit der Trickmisch Webseite möchte wir allen neu nach Deutschland gekommenen Schüler_innen einen spielerischen Start in die deutsche Sprache ermöglichen. Die Seite wird kontinuierlich durch neue Worte und Trickfilme wachsen. Das Projekt Trickmisch wird gefördert vom Berliner Projektfond Kulturelle Bildung.

Was ist uns wichtig?

Wir wollen das Deutschlernen zu einer freudigen Spielherausforderung mutieren lassen, in die sich jedeR einbringen und voneinander lernen kann. Bei der Erstellung der Seite haben wir auf die Jugendschutzbestimmungen geachtet. Weitere Hinweise zu Jugendmedienschutz, Gefahren und Chancen des Internets und Medienumgang finden sie auch auf seitenstark.de.