Mobiles Sprachlabor Team

Julia Kapelle
Künstlerin Initiatorin
studierte Film und Fotografie an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg und hat an der Universität der Künste am Institut für Kunst im Kontext studiert. Sie ist Initiatorin und Projektleiterin des Mobilen Sprachlabors. Sie lebt als freischaffende Künstlerin und Filmemacherin in Berlin und ist als Kunstvermittlerin tätig. Seit 2006 arbeitet sie als Filmemacherin für die Kurzfilmschule in Hamburg. 2009 hat sie in Willkommensklassen die Idee für eine Sprachschule von und für Willkommensschüler_innen entwickelt und seit 2014 begonnen umzusetzten. In ihren künstlerischen Arbeiten beschäftigt sie sich mit der medialen Bildproduktion und Prozessen der kollektiven Autorschaft.
Email
Heidrun Schramm
Künsterlin Musikerin Geräuschesammlerin
Studium der Akustischen Kommunikation an der Universität der Künste Berlin, Schwerpunkt Klangkunst. Geräuschesammlerin, Klangkünstlerin und Komponistin elektroakustischer Musik. Ihre auditiven und installativen Arbeiten folgen den Prinzipien der Musique Concrète, welche sie auf das Medium Video überträgt. Ausstellungen, Konzerte, Radiobeiträge. Seit 2013 Lehrauftrag im Fachbereich Kostümbild, UDK Berlin. Seit 2011 Sound- und Video-Projekte wie tagscape, Girl*s Pong an Schulen und Jugendeinrichtungen.
Irnia Novarese
Künstlerin
Studium Bildende Kunst, Academy of Fine Arts, Turin und Kunst im Kontext, Universität der Künste Berlin. Kartographische Kompositionen aus Sprache und Bild als Installation verschiedener narrativer Ebenen. Arbeit mit Medien wie Video, Fotografie, Druck, Collage, in internationalen Galerien und Biennalen, inter-disziplinäre und kuratorischen Projekte wie Hydromemories. In Berlin organisierte sie 2014 das Artist in Resi-dence Programm für eingeladene Syrische KünstlerInnen. Im Rahmen der Kulturellen Bildung: Künstlerische Video- und Fotoprojekte mit Jugendlichen, u.A. BY THE WAY, Crawling in the Inky River, DÉJÀ VU.
Wasim Ghrioui
Künstler
in Damascus geboren, lebt seit 2 Jahren in Berlin. Er ist Bildender Künstler, Autor und Filmemacher. Er schreibt arabische Kurzgeschichten, Drehbücher und Theaterstücke. Er hat eine Vielzahl grafischer künst-lerischer Arbeiten produziert und gestaltet Wandbilder. Er möchte die Mosaiktradition im Sinne zeitgenössischer Kunst weiterentwickeln. An der UdK ist er als als Moderator in der „Refugee Class“ tätig. Im Rahmen der Kulturellen Bildung, hat er für die Schlesische27 und in der Notunterkunft Tempelhofer Feld gearbeitet.
Nicolas Wiese
Künstler, Musiker, Grafiker
Studium der Visuellen und Akustischen Kommunikation an der HAW Hamburg und UdK Berlin. Er arbeitet als audiovisueller Künstler, Elektronik-Komponist und Grafikdesigner in Berlin. Sprache, Schrift und Klanglichkeit des Sprechens dienen häufig als Material künstlerischer Experimente. Seit 2002 internationale Ausstellungen, Festivalauftritte, Radioausstrahlungen. Künstl. Workshops an Kunsthochschulen in Hamburg und Berlin, Multimedia-Workshops und Zeichenkurse an Berliner Schulen.
Liselotte Herms
Presse, Animation, Szenografie
Studium der Dramaturgie an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig. Verschiedene künstlerische Recherchen zu öffentlichen und privaten sowie konkreten und virtuellen Räumen in Form von Installationen oder sozialen Versuchsanordnungen. Experimente mit performativen Formaten rund um eine selbstgebaute Szenografie. Immense Freude an Material und wie es sich verhält- eingebettet oder umgebettet in neue Kontexte. Und immer: Auf Erkundung mit jungen Menschen gemeinsam kreativ zu forschen und zu erfinden.
EmailTrickmisch
Jovana Komnenić
Künstlerin
studierte Malerei und multimediale Kunst an der Fakultät für bildende Kunst in Belgrad, Akademie der Künste Venedig und UdK Berlin. Sie praktiziert Kunst in unterschiedlichen Medien von Zeichnung über Fotografie bis Objekt und Installation. Fokus ihrer künstlerischen Tätigkeit ist das Präsente jedoch Unsicht-bare. Sie ist auch im Bereich künstlerische, partizipatorische und inklusive Kunst- und Kulturvermittlung tätig in Zusammenarbeit mit Berlin Biennale, Akademie der Künste, Staatliche Museen Berlin, Berlinische Galerie, Machmit Museum für Kinder Berlin und Fakultät der Bildenden Künste Ljubljana.
Christiane Keppler
Künsterlin, Autorin
ist Autorin, Regisseurin und Filmemacherin. Sie schreibt und veröffentlicht Lyrik, macht Künstlerbücher und arbeitet als Bildende Künstlerin mit Textinstallationen. Sie erfindet Texte für Orte und beschriftet damit Dächer, Glasfronten, ganze Räume oder Objekte. Außerdem leitet sie Schreibwerkstätten und Drehbuchseminare. In Kunst- und Kulturprojekten von Schulen, Freizeiteinrichtungen und Museen arbeitet sie mit Kindern und Jugendlichen zum Schreiben und handwerklichen Büchermachen.
EmailWebsite
Tamim Sibai
Künster
ist bildender Künstler aus Syrien. Lebt seit 8 Monaten in Berlin. Er studierte bildende Kunst an der Universität von Damaskus Malerei. Berufserfahrung seit 2009-2014 in verschiedenen Bereichen des Grafik Designs, Illustrationen, Comics und 2D Animation, Praktikum am Goethe-Institut im Sudan 2014-2015 | Das Kulturprogramm. Gruppenausstellungen und Solo-Shows. Studiert derzeit Malerei an der Kunsthochschule Weißensee.
Raimund Engelhardt
Musiker
Karen Michelsen Castañón
Künstlerin, Filmemacherin
Peruanisch-Kanadische Filmemacherin und Künstlerin; seit 2002 in Berlin. Studium der Bildenden Kunst in Montreal und Hamburg. Sie arbeitet auch mit Kindern und Jugendlichen in Projekte der kulturellen Bildung. Zudem beschäftigt sie sich in ihrer Arbeit mit der Sprache von Textilien und der Art und Weise, wie (koloniale) Geschichten geschrieben werden.