Trickfilme im Ethikunterricht an der Mildred-Harnack-Schule

Wir treffen uns über mehrere Wochen und produzieren im Ethikunterricht in sieben Kleingruppen Trickfilme zu ethischen Entscheidungen. Die Lehrerin Frau Coutts gab den 26 Schüler*innen der 8. Klasse die Aufgabe eine Geschichte mit offenem Ende – in der es um eine ethische Entscheidung geht – zu schreiben und daraus einen Kurzfilm zu erstellen.

Dafür wurde in der ersten Doppelstunde alles nötige gezeichnet. Danach werden die Film auf unsrem Online-Tool animiert. Die Schüler*innen haben in ihrer Freitzeit selbstständig die Filme weiter animiert, um sie dann gemeinsam mit uns zu Vertonen.

Dabei ist ein toller Film mit dem Namen. „Wie würdest du dich entscheiden?“ entstanden. Die Zuschauer*innen sind gefragt ?

Es hat viel Spaß gemacht. Schaut Euch die Filme an und wie würdet ihr euch entscheiden ?

Wie würdest du dich entscheiden? ein Film von Jinny, Jumanan, Vyvy, Dana, Julia, Jiyan, Nico, Tang, Jordi, Alexandra, Jette, Julia, Loreen, Freia, Wilhelmine, Maria, Marie, Helen, Zoé, Mathilda, Michael, Marvin, Liam, Lina Lina und Yasmin