Trixmix

Wie analog am Tricktisch hat man auf der von uns eigens entwickelten Internetseite TrixMix.tv die Möglichkeit, die digitalen Scherenschnitte auf einem virtuellen Tricktisch zu bewegen und Foto für Foto zu animieren.

Bildhintergründe und Geräusche lassen sich kinderleicht hinzufügen. Die analog erarbeiteten Filmelemente der Projektwochen werden auf digitaler Ebene für selbstständiges Lernen und Experimentieren zur Verfügung gestellt.

Es können Wörter gesucht, gefunden, und neu zusammen gesetzt werden. Das Bildwörterbuch lädt ein, mit Worten zu spielen, sie zu lernen oder dem Klang der Aussprache zu lauschen.

Bilder-Geschichten oder abstraktere Bild- und Textcollagen können zusammen gebaut und online animiert werden. Durch die freie Verfügung der schon entstandenen Bilder, bauen alle gemeinsam in den Geschichten an den Bildbedeutungen weiter. Man lernt voneinander, also miteinander.